Wohnen

Die Lebens- und Werkgemeinschaften Grebinsrade wollen durch ihre sozialtherapeutische Arbeit Voraussetzungen für die Integration von Menschen mit Behinderung in ein gemeinsames soziales Umfeld schaffen.

In den Hausgemeinschaften leben Menschen zusammen und bekommen Begleitung, um ihr Zuhause gemeinsam zu gestalten.

Wo Menschen zusammen leben, da ist die Ausbildung eines sozialen Empfindens und das Erlernen integrativer Verhaltensweisen unerlässlich. Gemeinschaftsbildung beruht auf der Initiative des Einzelnen und findet in gemeinsam geschaffenen Vereinbarungen ihren Rahmen. Das Modell der Hausgemeinschaften bietet hierfür gute Voraussetzungen.

Jede der mittlerweile sechs Wohngemeinschaften in Grebinsrade ist auf ihre Weise einzigartig und geprägt durch die dort lebenden Bewohnerinnen und Bewohner.

Besonderer Wert wird auf das miteinander Gestalten gelegt. Die Persönlichkeit jedes Einzelnen wird in Grebinsrade als Bereicherung zur Entwicklung der Gemeinschaft verstanden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen